Unfall-Assistenzleistungen
Privatkunden Unfall-Assistenzleistungen
Kontakt & Service
Gut informiert:
Baloise ReAktivierer ergänzend zur Unfallversicherung
  • Umfassende Hilfe durch Assistance-Leistungen, Reha-Management und spezielle Therapien
  • Schließt eine weitere Versorgungslücke, damit Sie nach Unfall oder schwerer Erkrankung nicht auf sich allein gestellt sind
  • Umfang der Unterstützung ergänzend zur Unfallversicherung oder als Einzelvertrag kann individuell vereinbart werden

Es ist schwer, nach Unfall oder schwerer Erkrankung zurück in den Alltag zu finden – selbst wenn sich dank guter Unfallversicherung die größten materiellen Sorgen erledigt haben. Eigentlich müsste man sich voll auf die Genesung konzentrieren, doch es bleiben Fragen: Welche Reha-Klinik ist die richtige? Wer hilft im Alltag, wenn ich mich nicht selbst versorgen kann? Wer bietet Beratung zur besten Therapie? Wer macht den Haushalt und kümmert sich um die Kinder? Unfall-Assistenzleistungen nehmen Ihnen diese Sorgen: Denn unserer ReAktivierer hilft ergänzend zur Unfallversicherung, wenn Sie Hilfe brauchen – damit Sie schneller wieder auf die Beine kommen.

Der ReAktivierer von Baloise als Ergänzung zur Unfallversicherung
Für zuverlässige Hilfe

Mit der Assistance-Leistung im Baloise ReAktivierer können Sie bei Hilfebedürftigkeit nach einem Unfall oder einer schweren Erkrankung auf Unterstützung zählen – zusätzlich zu den Leistungen Ihrer Unfallversicherung von Baloise:

  • Beratung zu Pflegemaßnahmen
  • Hilfe im Haushalt
  • Einkaufs- und Essenservice
  • Übernahme der Kinderbetreuung
  • Fahrdienste zu Ärztinnen bzw. Ärzte oder Behandlungen

Für die Erbringung dieser Hilfeleistungen beauftragen wir einen Dienstleister und übernehmen die Kosten bis zu einem Betrag von insgesamt 10.000 Euro, sofern Sie ausschließlich diese Leistung in Anspruch nehmen. 

Angebot anfordern

Für umfassende Beratung

Nach einer schweren Unfallverletzung oder einer schweren Erkrankung fällt der Weg zurück in den Alltag nicht leicht. Zur Genesung sind die richtigen Ärzte, Therapien oder Reha-Maßnahmen zu finden. Oder der Wiedereinstieg ins Berufsleben ist zu organisieren. Eine zusätzliche Belastung: die richtigen Ansprechpartner im Gesundheitswesen oder bei Behörden und Ämtern zu finden. Für all diese Herausforderungen stellen wir Ihnen im Basler ReAktivierer einen kompetenten Reha-Manager zur Seite.

Der Reha-Manager bespricht mit Ihnen alle gesundheitlichen und therapeutischen Möglichkeiten. Er unterstützt Sie auch bei Fragen zum Sozialversicherungsrecht und hilft Ihnen, sich im Ernstfall beruflich neu aufzustellen – ist also eine ideale Ergänzung zu Ihrer Basler Unfallversicherung.

Die Kosten für den Reha-Manager übernehmen wir bis zu einem Betrag von 100.000 Euro, sofern Sie ausschließlich diese Leistung in Anspruch nehmen.

Angebot anfordern

Für die besten Heilungschancen

Nach schweren Unfallverletzungen oder einer schweren Erkrankung können spezielle Therapien die Heilungschancen stark verbessern. Die Krankenkassen übernehmen jedoch nicht die Kosten für jede Therapie, die zum Erfolg führen könnte oder leisten nur anteilig. Wir wollen Sie dabei unterstützen, dass Ihre Gesundheit schnellst- und bestmöglich wieder hergestellt wird. Der Basler ReAktivierer übernimmt die Kosten für ärztlich empfohlene Therapie über das Niveau der Krankenkassen hinaus. Dazu zählt u.a. auch die anteilige Kostenübernahme einer ärztlichen Zweitmeinung oder eines Personaltrainers.

Zu den speziellen Therapien, unterstützend zu den durch Ihre Basler Unfallversicherung abgesicherten therapeutischen Maßnahmen, gehören beispielsweise (Auszug):

  • Logopädie
  • Akupunktur
  • Chirotherapie
  • TCM (Traditionelle chinesische Medizin)
  • Stoßwellentherapie
  • Osteopathie
  • Ergotherapie
  • Erweiterte Physiotherapie/Krankengymnastik (inkl. Massage und Fango)
  • Und viele weitere Therapien

Für diesen Leistungsbereich übernehmen wir die Kosten bis zu insgesamt 10.000 Euro, sofern Sie ausschließlich diese Leistung in Anspruch nehmen.
 

Angebot anfordern

Häufig gestellte Fragen
Wann werden die Leistungen erbracht?

Die Assistance-Leistungen können bei einer Hilfebedürftigkeit nach einem Unfall in Anspruch genommen werden. Das Reha-Management und die speziellen Therapie-Leistungen treten dann in Kraft, wenn Sie es am meisten brauchen: nach einer schweren Unfallverletzung wie beispielsweise einer Waden-/Schienbeinfraktur, Oberschenkelhalsbruch, Kreuzbandriss oder Schädelhirntrauma ab II. Grades.

Zusätzlich können Sie vereinbaren, dass Sie die Leistungen auch nach bestimmten schweren Erkrankungen und medizinischen Eingriffen in Anspruch nehmen können. Unser ReAktivierer rundet so die Leistungen Ihrer Unfallversicherung von Baloise optimal ab.

Welche schweren Erkrankungen und medizinischen Eingriffe kann ich absichern?

Zusätzlich zu den Folgen eines Unfalles, für die Sie sich in erster Linie mit einer Unfallversicherung von Baloise absichern, können Sie mit unserem ReAktivierer die Absicherung nach schweren Erkrankungen vereinbaren. Dies umfasst folgende Krankheiten und medizinische Eingriffe:

  • Krebs
  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Nierenversagen
  • Erblindung
  • Berufsbedingte HIV-Infektionen
  • HIV-Infektion infolge einer Bluttransfusion
  • Transplantation eines Hauptorgans
  • Operation der Herzklappen
  • Operation der Aorta
  • Bypass-Operation
  • Kinderlähmung
  • Prothetische Versorgung großer Gelenke
Mit welchen Dienstleistern arbeitet Baloise zusammen?

Um Ihnen eine professionelle Unterstützung und Beratung zu garantieren, arbeiten wir mit den renommierten Organisationen Malteser Hilfsdienst und IHR Rehabilitationsdienst zusammen.

Mehr für Ihre Sicherheit
Unfallversicherung Schließen Sie die Versorgungslücke der gesetzlichen Unfallversicherung
Kinder-Unfallversicherung Schützen Sie Ihr Kind vor Unfallrisiken in Freizeit und zuhause
Wissenswertes, Geschichten & Erfahrungen Alle Beiträge