Firmenkunden Elektronikversicherung
Angebot anfordern
Gut informiert: Die Elektronikversicherung
  • Schützt Ihre elektronischen Geräte und Anlagen bei Diebstahl, Bedienungsfehlern oder Kurzschluss
  • Versichert jede Form von Beschädigung oder Zerstörung – mit wenigen Ausnahmen
  • Neue Geräte und Anlagen sind automatisch bis 50 % der Versicherungssumme mitversichert
  • Firmeneigene Geräte im Homeoffice
  • Private Technik, im Homeoffice genutzt, bis 2.500 EUR auf erstes Risiko 
  • Versicherungsschutz nach Wunsch: zusätzliche Erweiterungen für Ihre Sicherheit
Warum ist eine Elektronikversicherung wichtig?

In Ihrem Unternehmen sind Sie auf elektronische Anlagen und Geräte angewiesen. Doch schnell können ausgefallene Geräte den gesamten Ablauf lahmlegen. Beispiel: Ihre EDV ist nach einem Schaden nicht mehr voll einsatzfähig. Kundendaten, Angebote oder Bestellungen sind plötzlich nicht mehr verfügbar. Mit unserer Elektronikversicherung sind Sie umfassend geschützt. Denn im Schadenfall übernehmen wir für Sie die Wiederbeschaffungs- oder Reparaturkosten.

Die Elektronikversicherung ist geeignet für Büro-, Verwaltungs-, Handels- und Gewerbebetriebe bis zu einer Versicherungssumme von 1 Mio. Euro.

Welche Gefahren sind versichert?

Unsere Elektronikversicherung ist eine Allgefahren-Versicherung, die Sie mit wenigen Ausnahmen gegen jede Form von Beschädigung oder Zerstörung absichert – mit nur einem Vertrag:

  • Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit und Vorsatz Dritter
  • Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehler
  • Kurzschluss, Überstrom oder Überspannung
  • Brand, Blitzschlag, Explosion, Anprall oder Absturz eines Luftfahrzeugs, seiner Teile oder seiner Ladung sowie Schwelen, Glimmen, Sengen, Glühen, Implosion
  • Wasser, Feuchtigkeit
  • Sturm, Frost, Eisgang, Überschwemmung
  • Abhandenkommen durch Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub oder Plünderung
Im Überblick: Die Baloise Elektronik-Pauschalversicherung
Elektronik-Pauschalversicherung
Umfassende Versicherungsleistungen. Ideal für alle, die mehr Sicherheit wollen. Angebot anfordern

Elektronik-Pauschalversicherung 

  • Leistungs-Update-Garantie

     

  • Verzicht auf Einwand der groben Fahrlässigkeit

     

  • Firmeneigene Geräte im Homeoffice

     

  • Private Technik, im Homeoffice genutzt

    bis 2.500 EUR auf erstes Risiko 

  • Mitversichert auf Erstes Risiko bis 10% der Versicherungssumme

    Aufräumungskosten, Bewegungs- und Schutzkosten, Kosten für Erd-, Pflaster-, Mauer- und Stemmarbeiten, Kosten für Gerüststellung, Bergungsarbeiten oder Bereitstellung eines Provisoriums, Kosten für Luftfracht

  • Außenversicherung innerhalb Europas

    Höchstentschädigung bis 50% der Versicherungssumme

  • Außenversicherung weltweit

    Höchstentschädigung bis 100.000 € 

  • Vorsorgeversicherung

    Bis 50% der Versicherungssumme

  • Mitversicherung technologischer Fortschritt
  • Abhandenkommen des Softwareschutzmoduls

    Bis 10.000 €, gegen Mehrprämie höhere Versicherungssumme möglich

  • Mehrkosten von stationären Datenverarbeitungsanlagen
  • Datenversicherung (ehemalige Softwareversicherung)

    Bis 25.000 €, gegen Mehrprämie höhere Versicherungssumme möglich

Im Überblick: Die Baloise Elektronik-Pauschalversicherung
Elektronik-Pauschalversicherung
Umfassende Versicherungsleistungen. Ideal für alle, die mehr Sicherheit wollen. Angebot anfordern

Elektronik-Pauschalversicherung 

  • Leistungs-Update-Garantie

     

  • Verzicht auf Einwand der groben Fahrlässigkeit

     

  • Firmeneigene Geräte im Homeoffice

     

  • Private Technik, im Homeoffice genutzt

    bis 2.500 EUR auf erstes Risiko 

  • Mitversichert auf Erstes Risiko bis 10% der Versicherungssumme

    Aufräumungskosten, Bewegungs- und Schutzkosten, Kosten für Erd-, Pflaster-, Mauer- und Stemmarbeiten, Kosten für Gerüststellung, Bergungsarbeiten oder Bereitstellung eines Provisoriums, Kosten für Luftfracht

  • Außenversicherung innerhalb Europas

    Höchstentschädigung bis 50% der Versicherungssumme

  • Außenversicherung weltweit

    Höchstentschädigung bis 100.000 € 

  • Vorsorgeversicherung

    Bis 50% der Versicherungssumme

  • Mitversicherung technologischer Fortschritt
  • Abhandenkommen des Softwareschutzmoduls

    Bis 10.000 €, gegen Mehrprämie höhere Versicherungssumme möglich

  • Mehrkosten von stationären Datenverarbeitungsanlagen
  • Datenversicherung (ehemalige Softwareversicherung)

    Bis 25.000 €, gegen Mehrprämie höhere Versicherungssumme möglich

Häufig gestellte Fragen
Welche elektronischen Geräte und Anlagen sind versichert?

Unsere Elektronikversicherung sichert folgende Geräte und Anlagen ab: 

  • Daten-, Kommunikations- und Bürotechnik: z. B. Personal Computer, Kopierer, Beamer, Telefonanlagen, Notebooks, Brandmelde- und Zutrittskontrollanlagen
  • Medizintechnik: z. B. Röntgenanlagen bis zu einer Einzelversicherungssumme von max. 500.000 EUR, Geräte für Diagnostik und Therapie, physikalisch-medizinische Geräte, Autoklaven, Laborgeräte und Laborsysteme, Ultraschallgeräte (Farbdoppler), Endoskopie-/Videoendoskopiegeräte, medizinische Laser, Behandlungseinheiten für Dental-, HNO-, Augen- etc. -Praxen sowie jeweils zugehörige Bild- und Tontechnik 
  • Mess- und Prüftechnik: z. B. Prüfautomaten, elektronische Kassen und Waagen 
  • Satz- und Reprotechnik: Foto- und Lichtsatzanlagen 
  • Bild- und Tontechnik: z. B. Fernseh- und Videoanlagen 
Wie hoch ist die Versicherungssumme?

Die Versicherungssumme wird aus dem jeweiligen Neuwert gebildet. Das Gute daran: Es reicht eine pauschale Versicherungssumme für alle zu versichernden Anlagen und Geräte. Sie brauchen also nicht alle Geräte einzeln zu erfassen. Ein weiterer Pluspunkt: Neue Geräte und Anlagen sind automatisch und beitragsfrei als Vorsorgeversicherung bis zu 50 % der Gesamt-Versicherungssumme mitversichert. Darüber hinaus gehende Änderungen können Sie jederzeit mitteilen, wir passen die Versicherungssumme und die Prämie dann einfach an.

Welches sind die häufigsten Risiken für elektronische Anlagen?

Unsere Schadenstatistik zeigt Jahr für Jahr, wie wichtig eine Absicherung für Ihre elektronischen Geräte und Anlagen ist:

  • 30 % der Schäden entstehen durch Kurzschluss und Überspannung
  • 20 % durch Bedienungsfehler, Überlastung oder technisches Versagen
  • 15 % durch Diebstahl außerhalb des Versicherungsorts
Dokumente
Mehr für Ihre Sicherheit
Betriebs-Haftpflichtversicherung Schützt Unternehmen vor hohen Schadenersatz-ansprüchen
3D-Drucker Versicherung Deckt Schäden an Gerät und Material ab, inklusive Ertragsausfall
Wissenswertes, Geschichten & Erfahrungen Alle Beiträge